Lovely travels #12: SYDNEY

Über Melbourne im Süden Australiens habe ich euch ja schon hier berichtet. Nun kommt eine weitere Stadt des roten Kontinents: Sydney ist eine der großartigsten Städte, die ich je bereist habe. Direkt an der Küste, zwar im Winter kalt, aber trotzdem, von der Sonne geküsst, pulsierend, mit entspannten Menschen und Musikern an jeder Ecke, Segelbooten en masse und europäischem Einfluss, unter dem trotz allem die Aussie-ness nicht verloren geht. Ich habe mich hier unglaublich wohl gefühlt und bereue es schrecklich, mir nicht so viel mehr von dieser fantastischen Stadt angeschaut zu haben.

australien sydney

Zu Beginn unserer Reise (ich machte ein halbes Jahr Work&Travel mit meiner lieben Freundin) drängte mich meine Mama noch, eine dickere Jacke mitzunehmen. Aber wie die Jugend so ist, sie weiß es ja besser. Natürlich habe ich die ersten Wochen schrecklich gefroren, denn es waren um die 8°C. Ja, richtig gehört, auch in Australien ist im Süden der Winter eben Winter.

Übernachtet haben wir im YHA direkt am Hauptbahnhof. Doch gibt es mittlerweile auch ein Neueres, mit Blick über den wunderschönen Hafen. Die YHA’s würde ich immer weiter empfehlen, da sie einem gewissen Standard entsprechen müssen, ich bisher noch nie enttäuscht wurde und es meistens auch noch ein reichhaltiges Frühstück inklusive gibt. Von daher lohnt sich die Mitgliedskarte wirklich, wenn man eine Weile unterwegs ist.

Sydney-Central-YHA-exterior(2)(Quelle: http://www.yha.com.au)

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die grandiose Silvester-Nacht. Jeder, der in Australien ist, sollte sich Silvester in Sydney nicht entgehen lassen (und so früh wie möglich ein Zimmer buchen!! Wir haben das schon im August erledigt und das war auch gut so). Das Feuerwerk über der ganzen Stadt ist atemberaubend und man lernt viele nette Menschen kennen. Wir waren nicht wie viele andere direkt am Opernhaus, sondern hatten das Glück mit einer Freundin von mir daheim zu feiern (man trifft sich eben doch überall). Diese übernachtete zu der Zeit in einer fantastischen Wohnung im 30. Stock. Somit hatten wir einen grandiosen Ausblick über die Stadt.

17244_393776000213_559370213_10522448_6217404_n

Keine Stunde entfernt von Sydney liegen die ‘Blue Mountains‘ mit den bekannten ‘Drei Schwestern’. Der wunderschöne Ausblick und die herrliche Natur sind definitiv einen Tagesausflug wert. Wer möchte oder mit dem Auto unterwegs ist, kann auch hier übernachten und sich dann auf den Weg Richtung Melbourne machen.

DSC02240

Wer von Euch war schon in Sydney oder möchte auch gerne einmal hin?

Alles Liebe,

Yvonne


I already told you about Melbourne in the south of Australia here. Now we come to another great city on the red continent: Sydney is one of the greates cities I have ever seen. Directly at the coast, cold in Winter, but still kissed from the sund, a pulsing city with relaxed people and musicians at every corner, sailing biats en masse and the European influence, which doesn’t let go of the Aussie-ness. I felt so good here and regret it terribly that I didn’t see more of this fantastic city.

At the beginning of our trip ( I did work&travel with my lovely friend for half of a year) my mom pushed me to take a warmer jacket with me. But how the youth is, they know it better. Of course I was freezing terribly in the first couple of weeks, because it was around 8°C. Yes, you heard right, in the south of Australia Winter is Winter as well.

We stayed at the YHA close to the main trainstation. But up til today there is a new YHA at the harbour with a beautiful view above the harbour. I would always recommend the YHA’s as they have to require a certain standard, I didn’t get disappointed up til today and most of the times you even get a big breakfast. So becoming a member is definetely worth it if you’re around for a while.

What especially stayed in my mind was the amazing New Year’s Eve. Everyone, who is in Australia, should stay in Sydney for New Year’s Eve (and book a room early enough!! We already booked our rooms in August which was perfect). The fireworks above the whole city take your breath away and you get to know many nice people. We didn’t go to the opera house how many other people normally do. We were lucky enough to celebrate with one of my friends from home (you actually do meet anywhere in the world). She stayed at a fantastic flat in the 30th floor, so we had an absolutely amazing view above the city.

Not even an hour away from Sydney are the ‘Blue Mountains’ with the famous ‘Three Sisters’. The wonderful view and the beautiful nature are definetely wirth a day trip. Who likes and who is on the way with a car, can also stay here for the night and can keep on going further South from here to Melbourne.

Who of you have already been in Sydney or would love to go there?

Love,

Yvonne

 

Hier geht’s zur Gallerie:

 

 

Interior- (belated) Wednesday: Scandinavian Design

Meine Liebe zu Skandinavien ist ja nun allseits bekannt. Doch nicht nur die Länder, das nordische Gefühl und Kanelbullar haben es mir angetan, nein, vor allem aber skandinavisches Design. Die Skandinavier haben einfach ein Händchen dafür. Immer sieht es minimalistisch, ruhig, aber trotzdem ur-gemütlich aus. Besonders gerne schaue ich mir die Interior-Posts von Cindy von COTTDS an, die unglaublich talentiert ist, sich nur mit schwarz und weiß toll zu kleiden oder eben ihre Wohnung zu dekorieren. Oder die liebe Juliane von Style Shiver, die ihre Hamburger Wohnung so wundervoll nordisch mit Charme eingerichtet hat.

Wie gefällt euch der skandinavische Stil?

Alles Liebe,

Yvonne


Everyone knows my love for Scandinavia. I didn’t just fell in love with the countries, the nordic feeling or kanelbullar, no, especially with the skandinavian design. The Scandinavians just have a good hand for it. It always looks minimalistic, quite, but still so, so cozy. I love to look at the interior posts of Cindy of COTTDS, who is extremely talented of dressing up only in black and white or to decorate in those colors. Or the lovely Juliane of Style Shiver, who decorates her flat in Hamburg beautifully nordic and witch charme.

How do you like the Scandinavian style?

Love,

Yvonne

_MG_4423

_MG_4478

_MG_4482

_MG_4483

Lovely travels: New travel platform

To live, is to travel.

Da ich chronische Reiselust habe, das Wort Wanderlust mein zweiter Vorname ist und ich schon viele wunderschöne Orte bereist habe, bin ich der Meinung, dass auf den Blog eine Reise-Plattform muss, denn das Thema kommt irgendwie zu kurz. Ich versuche einmal in der Woche, geplant ist Dienstags, am ‘Travel-Tuesday’ ;), einen der vielen Orte vorzustellen, meine Erinnerungen rauszukramen oder nützliche Tipps weiterzugeben, die ich auf meinen Reisen gelernt habe.

Ich freue mich schon sehr, wie schauts bei euch aus?

Alles Liebe,

Yvonne


As I have a chronical urge for travelling, the word Wanderlust is my second name and as I have travelled to so many beautiful places, I think it is time to give this topic a platform on the blog, as it doesn’t get as much attention as it should. With this I try to show you those many places once a week, preferable on ‘Travel-Tuesday’ ;), get my memories out or just give you essential tipps, which I learned while travelling.

I am totally looking forward to it, how about you?

Love,

Yvonne

Bisher im Thema ‘Reisen’ veröffentlicht: // Already published in the topic ‘travel':

Nizza // Nice – Frankreich // France

Cannes – Frankreich // France

Antibes – Frankreich // France

Monaco – Frankreich // France

Èze Village – Frankreich // France

Riviera – Türkei // Turkey

Melbourne – Australien // Australia

Stockholm – Schweden // Sweden

Hamburg – Deutschland // Germany

Bremen – Deutschland // Germany

Rio de Janeiro – Brasilien // Brazil

Foz do Iguaçu – Brasilien // Brazil

Ilha Grande – Brasilien // Brazil

Sao Paulo – Brasilien // Brazil

Florianópolis – Brasilien // Brazil

New York – USA

Top Ten Travel Plan for Globetrotters

Alle weiteren Reisetipps inklusive Packliste und Vorbereitungen findet ihr natürlich auch hier auf der Seite des ‘Couch-Magazins’.

 

travel4

travel3

When the sun comes out

Heute ist das perfekte Wetter! Klar, es ist ein wenig bewölkt, aber ich mag es im Sommer nicht, wenn es viel zu heiß und schwül ist. Dann bin ich schnell kaputt, kriege es mit dem Kreislauf und will am liebsten nur eins: im Bett bei runtergezogenen Rolläden schlafen. Aber dafür ist heute bestes Wetter, um draußen zu sein und im Magazin zu blättern, ohne dass die Sonne stark blendet. Sollte sie dann doch mal scheinen – einfach die Sonnenbrille auf die Nase setzen. Ich habe mir letztens diese hier gegönnt und ich bin auch nach Monaten anschmachten immer noch verliebt: Die ausgefallene Form und die blau-schimmernden Gläser gefallen mir eben richtig gut!

Wie verbringt ihr heute den Tag?

Alles Liebe,

Yvonne

Today is the perfect weather! I know  it is a bit cloudy, but I don’t like how it can be so damn hot and moist in summer. Because then I am exhausted real fast, I get a little trouble with my circulation and I only want one thing: sleeping in bed with the curtains are all down. But today is the best weather to be outside and to flick through the pages of a magazine without getting blinded be the sun. And if so – just get the sunnies out. I spoiled myself with this beauty a couple of days ago and even after looking at it for months, I’m still in love: I especially like the extravagant form and the blue glasses.

How do you enjoy your day today?

Love,

Yvonne

_MG_5040

FotoSonnenbrille // sunnies: Asos

Worldchampions

Ich weiß nicht womit ihr die letzten Tage beschäftigt wart, aber wahrscheinlich genauso wie ich: mit Feiern! Die Deutschen sind Weltmeister! Dass wir das überhaupt erleben dürfen. Das letzte Mal, als Deutschland Weltmeister wurde, saß ich im Kinderwagen und konnte noch nicht mal laufen. Doch diese WM fand ich spitze und meinetwegen könnte es gerade die nächste geben. Durch Mitfiebern, den (meistens) spannenden Spielen und dem Zusammenkommen mit Freunden hat man richtig Lust auf Fußball bekommen. Wir können stolz auf unser Land sein, auch abseits des Fußballs!

Wie habt Ihr die letzten Tage erlebt und verbracht?

Alles Liebe,

Yvonne

I don’t know what you did the last couple of days but probably the same as me: with celebrating! Us Germans are worldchampions! We are extremely lucky to experience this. The last time the Germans won the worldcup I was still sitting in the buggy and couldn’t even walk. But this worldcup I found great and in my opinion there could already be the next one coming up. By crossing the fingers, the (mostly) exciting games and the coming together with friends got me so into soccer. We can be proud of our country, even apart from soccer.

How did you live the last couple of days and what did you do?

Love,

Yvonne

Fußball wm

 

 

Summer-cold: Wood Wood Sweater

Mensch, da ist Mitte Juli und ich habe das Gefühl, der Herbst ist schon da. Passend zum Wetter bestellt man sich dann doch wieder eher wärmere Teile. Seit Monaten habe ich den Wood Wood Sweater beim ‘Minimarkt‘ in Hamburg angeschmachtet. Beim Asos-Sale konnte ich dann einfach nicht anders, als ihn zu bestellen und er ist so schön – mintfarben und so bequem!

Was sagt Ihr? Behalten: Ja oder nein?

Alles Liebe,

Yvonne

Well, it’s the middle of July and I have the feeling that Autumn is already here. Suited to the weather I ordered some warmer clothes. Since months I was watching this Wood Wood Sweater at the ‘Minimarkt‘ in Hamburg. At the Asos-Sale I couldn’t resist but ordering it and it’s just so pretty – coloured in mint and just so comfi!

What do you say? Keep: yes or no?

Love,

Yvonne

_MG_50311

_MG_50341

_MG_46501

_MG_471811

Relax with ‘Couch’

Bei so einem Shiet-Wetter ist es doch die beste Idee, sich aufs Sofa zu verziehen. Das geht am besten mit meinem Lieblingsmagazin, der COUCH. Diesmal ist es natürlich ganz besonders, da ich bei meinem Praktikum selbst mitwirken durfte, die Abläufe kennengelernt habe und den Prozess von der Idee bis zur Seite miterleben konnte. Tatsächlich durfte ich sogar eine Seite gestalten und als ich sie letztlich im aktuellen Heft gesehen habe, war ich nicht nur stolz wie Oskar, sondern habe mich tagelang darüber gefreut – selbst heute noch. Da sieht man seine ersten Schritte machen auf dem Weg in die Zukunft, die man sich als seine vorstellen kann – großartiges Gefühl!

Na, schon in die neue COUCH geblättert?

Alles Liebe,

Yvonne

With such a bad weather there is no better idea than relaxing at the couch. This works best with my favourite magazine COUCH. This time it’s even more special as in my internship I was part of it, learned about the processes, and saw the way from an idea to the actual printed page. I even got to do my own page and when I saw it printed in the magazine I wasn’t just proud as, I was happy about it for days – I still am. You can see making your steps into a future, which you could actually imagine yourself in – such a great feeling!

Did you flick through the pages of the new COUCH yet?

Love,

Yvonne

_MG_49961